Nutriose®: Der besondere Ballaststoff

MaisfeldStärkung für den Darm

Nutriose® ist ein resistentes Maisdextrin mit prebiotischer Wirkung. Resistente Dextrine sind kurze Glukoseketten, die die menschlichen Verdauungsenzyme nicht knacken können. Sie gelangen so als Ballaststoff weiter in den Dickdarm und dienen der dort ansässigen Darmflora als Nahrungsquelle.

Ein ausgeglichenes Darmmilieu ist essenziell für die Gesundheit, denn der Darm ist ein wichtiger Teil unseres Immunsystems. Damit dieses optimal funktioniert sind eine ausgeglichene Darmflora, gut versorgte Darmzellen und ein schwach saurer pH-Wert nötig. Ballaststoffe wie Nutriose® können hierzu einen wichtigen Beitrag leisten.

Etwa 75 % der aufgenommenen Nutriose® entfaltet ihre prebiotische Wirkung im Dickdarm. In Humanstudien mit unterschiedlichen Dosierung (10-20 g am Tag) förderte der Ballaststoff das Wachstum gesundheitsfördernder Bakterien, hemmte das Wachstum von Clostridium perfringens, senkte den pH-Wert im Darm leicht ab und schien tendenziell die Bildung von kurzkettigen Fettsäuren zu erhöhen 1. Kurzkettige Fettsäuren wie Butyrat sind wichtige Energielieferanten für die Darmzellen, stärken diese und schützen so offenbar auch vor Krebs 2.

Nutriose® ist vergleichsweise gut verträglich 3 und unterstützt durch eine verlangsamte Zuckerverdauung die Zuckeraufnahme und den Anstieg des Blutzuckerspiegels nach dem Essen. Erste Studien deuten zudem darauf hin, dass der Ballaststoff eine Insulinresistenz verbessern kann 4.


Quellen

  1. Lefranc-Millot C et al. (2012): Impact of a resistant dextrin on intestinal ecology: how altering the digestive ecosystem with NUTRIOSE®, a soluble fibre with prebiotic properties, may be beneficial for health. J Int Med Res. 40(1):211-24. Link zum Abstract
  2. Leonel AJ1, Alvarez-Leite JI (2012): Butyrate: implications for intestinal function. Curr Opin Clin Nutr Metab Care. 15(5):474-9. Link zum Abstract
  3. Pasman W et al. (2006): Long-term gastrointestinal tolerance of NUTRIOSE FB in healthy men. Eur J Clin Nutr. 60(8):1024-34. Link zum Abstract
  4. Aliasgharzadeh A et al. (2015): Resistant dextrin, as a prebiotic, improves insulin resistance and inflammation in women with type 2 diabetes: a randomised controlled clinical trial. Br J Nutr. 113(2):321-30 Link zum Abstract